© 2010 - 2018 Artist Lecture Series Vienna


Auxiliary:


Artist Lecture Series Vienna in
BLACK PAGES at the
Salzburger Kunstverein
Hellbrunner Straße 3, 5020 Salzburg
13.04.–08.07.2018
Opening: Do, 12 April 2018, 8 pm


-

Artist Lecture Series Vienna
mumok Bibliothek
Gruppengespräch mit
Barbara Kapusta, Nick Oberthaler, Titania Seidl, Franz Zar

mumok Bibliothek, Museumsplatz 1,1070 Wien
6. April 2017, 18:30 Uhr

Barbara Kapusta, Nick Oberthaler, Titania Seidl und Franz Zar werden sich Artist Lecture Series Vienna anschließen, um über die unterschiedlichen Erfahrungen der Vorbereitung der Lecture selbst als auch der Transkription zu sprechen.
Barbara Kapusta lebt und arbeitet zurzeit in Wien. Sie nahm an der Artist Lecture Series Vienna am 18. März 2015 im New Jörg, Wien teil. Ein Transkript ihrers Vortrages wurde veröffentlicht.
Nick Oberthaler lebt und arbeitet in Wien. Er nahm an der Artist Lecture Series Vienna im Gespräch mit Christoph Bruckner am 10. April 2013 im Ventilazione, Wien teil.
Titania Seidl lebt und arbeitet zurzeit in Wien. Sie nahm an der Artist Lecture Series Vienna am 9. Juni 2016 im Skulpturinstitut, Wien teil. Ein Transkript ihrers Vortrages wurde veröffentlicht.
Franz Zar lebt und arbeitet in Wien. Er nahm an der Artist Lecture Series Vienna am 23. April 2014 im Ventilazione, Wien teil. Ein Transkript seines Vortrages wurde veröffentlicht.

-

Artist Lecture Series Vienna
Sound & Buch
Gäste im Salon: Ezara Spangl und Rainer Spangl, Josef Zekoff im Gespräch mit Bernhard Cella


Salon für Kunstbuch 21er Haus
Arsenalstr. 1, 1030 Vienna
Mittwoch 27. April 2016

Artist Lecture Series Vienna: Für seinen Vortrag brachte der Künstler Josef Zekoff einen Plattenspieler mit und präsentierte während des Abspielens eines Musikstückes eines seiner Originalgemälde. Hans Schabus begleitete seinen Vortrag mit Lieblingstracks aus Vergangenheit und Gegenwart und spielte diese auf seinem tragbaren CD-Player ab. Beide Vorträge wurden im Rahmen des Artist Lecture Series Vienna Transcript-Projekts transkribiert und gedruckt.

Das Transkript von Josef Zekoffs Vortrag wird im Rahmen der Ausstellung Sound & Buch, im Salon für Kunstbuch im 21er Haus erstmals vorgestellt. Der Künstler ist anwesend und wird einige Tracks aus seinem Fundus a.k.a. studiosoundtrack auflegen.